Lade Inhalte...

Kultur

Seitensprung-Alarm im Kellertheater

Von Herbert Schorn  08. Oktober 2021 00:04 Uhr

Nach mehr als eineinhalb Jahren Pause geht das Boulevardtheater am Linzer Hauptplatz in seine 68. Spielzeit – Theaterchef Ortner: "Wir sind schon heiß aufs Publikum"

  • Lesedauer etwa 1 Min
Fast auf den Tag genau 19 Monate nachdem am 11. März 2020 im Linzer Kellertheater zum letzten Mal der Vorhang fiel, geht er am kommenden Donnerstag wieder auf. Das Ensemble rund um Theaterchef Wolfgang Ortner meldet sich mit der Boulevard-Komödie "Ein Seitensprung zu viel" nach Arthur Newfield zurück. Die Vorfreude ist groß, sagt Ortner: "Es wird Zeit, dass es losgeht.