Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


ORF: Betriebsrat der Generaldirektion völlig überraschend aufgelöst

Von Helmut Atteneder,  25. Januar 2023 17:52 Uhr
Betriebsratsvorsitzender der ORF-Generaldirektion Konrad Mitschka Bild: ORF/Leitner

Der kolportierte Alleingang von Belegschaftsvertreter Konrad Mitschka soll wahltaktische Gründe haben

Der Betriebsratsvorsitzende der ORF-Generaldirektion, Konrad Mitschka, hat ohne Angabe von Gründen die Funktionsperiode des Gremiums um ein Jahr verkürzt und den Betriebsrat aufgelöst. Die Wahl der Belegschaftsvertretung für rund 700 ORF-Mitarbeiter der Infoabteilung (Fernsehen, Radio und Online) wäre erst im Jänner 2024 turnusmäßig vorgesehen gewesen. "Aus irgendeinem Grund wählt Mitschka schon in sechs Wochen", sagt ein Insider den OÖNachrichten.