Lade Inhalte...

Kultur

Orchestraler Klangrausch mit tiefgreifender Aussage

Von Michael Wruss  27. Juli 2021 00:04 Uhr

Salzburger Festspiele: Eröffnungskonzert der Wiener Philharmoniker unter Franz Welser-Möst

  • Lesedauer etwa 2 Min
Auch wenn die Salzburger Festspiele mit der bereits zur Tradition gewordenen Ouverture spirituelle schon seit einer Woche laufen, wurden sie erst am Sonntag offiziell eröffnet, und somit war der Abend mit den Wiener Philharmonikern unter Franz Welser-Möst so etwas wie das Eröffnungskonzert, das ideal zum 100-Jahr-Jubiläum passte, standen doch Werke von Richard Strauss und mit den "Jedermann-Monologen" von Frank Martin Texte von Hugo von Hofmannsthal, also von zwei der legendären Gründerväter,