Lade Inhalte...

Literatur

Wie Norbert Peter mit Amalie Kratochwill wieder lachen lernte

07. Dezember 2020 00:04 Uhr

Videotagebücher mit seiner Kunstfigur halfen dem Mühlviertler Kabarettisten durch die Krise – nun sind sie als Buch erschienen.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Ein Kabarettist, der nicht mehr lachen kann – das ist ungefähr so schlimm wie ein Dirigent ohne Orchester oder ein Maler ohne Farbpalette. Genau das ist Norbert Peter, eine Hälfte des Kabarettduos Peter & Tekal, während des ersten Lockdowns passiert. "Ich wurde vom Virus außer Dienst gestellt", erinnert sich der 53-Jährige, der in Wien und Katsdorf (Bezirk Perg) lebt. Das bescherte ihm nicht nur einen Einnahmenentfall, sondern auch eine veritable Krise. Ihm verging das Lachen.