Lade Inhalte...

Kultur

Lisa Spalt und ihr Plädoyer für die Peinlichkeit

Von Herbert Schorn  10. Mai 2021 00:04 Uhr

Staatspreise für Literatur: Die Linzer Schriftstellerin erhält den mit 10.000 Euro dotierten "Outstandig Artist Award".

  • Lesedauer etwa 2 Min
Worte faszinieren Lisa Spalt schon seit frühester Kindheit. Während sich andere Kinder in der Schulfibel Silben wie "Omi" oder "Mimi" zusammenreimten, las die gebürtige Vorarlbergerin ihre ersten zwei Worte mit vier Jahren in der Zeitung. Und was las sie? "Es waren die Worte ‘Vorarlberger Nachrichten’", sagt die 50-Jährige und lacht. "Da habe ich entdeckt, wie Lesen funktioniert.