Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


"Mein Wenn und Aber": Marko Doringers kleiner Film über die großen Fragen

Von Herbert Schorn,  31. Dezember 2022 00:04 Uhr
Marko Doringers kleiner Film über die großen Fragen
Marko Doringer mit Partnerin Marlene in seinem Dokumentarfilm Bild: Polyfilm

Der Regisseur beschäftigt sich in seinem Dokumentarfilm "Mein Wenn und Aber" mit Elternschaft, Arbeit und Glück.

"Ich würd einfach mit dir schlafen und ein Kind zeugen." Die Idee von Marko Doringers Partnerin Marlene, eine Familie zu gründen, trifft den Filmemacher ziemlich unvermittelt. Ist er bereit dafür, Vater zu werden? Und kann er sich das überhaupt leisten?