Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...

    ANMELDUNG

    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Kultur

Händels Rinaldo, eine Barockoper als großes Kino

Von Helmut Atteneder  13. November 2022 20:16 Uhr

Händels Rinaldo, eine Barockoper als großes Kino
Gesanglich herausragend und schauspielerisch blendend: Ilona Revolskaya als Armida

Premiere: Die Linzer Version der Erfolgsproduktion von Jens-Daniel Herzog kann auf allen Linien überzeugen.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Regisseur Jens-Daniel Herzog versprach eine Oper in James-Bond-Manier und Sänger, die nicht bloß herumstehen. Dieser Ankündigung wurde die Premiere von Georg Friedrich Händels "Rinaldo" – als erste Barockoper im Musiktheater am Samstag zu sehen – stets gerecht: uniforme Securitys, Bösewichte, Schlägereien, Schüsse.