Lade Inhalte...

Kultur

"Die Egoisten sind in der Minderheit"

27. März 2020 00:04 Uhr

Josef Hader schreibt gerade an einem neuen Kabarettprogramm und denkt über Corona nach. Welche Wünsche er an die Welt nach dem Virus hat.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Eigentlich hat sich Josef Hader in diesem Frühjahr eine Schreibklausur für sein nächstes Kabarettprogramm verordnet. Doch an Corona kommt auch der Kabarettist nicht vorbei. Damit Hader-Fans auch in diesen Zeiten etwas zu lachen haben, stellt der 58-Jährige seine Programme "Hader spielt Hader" und "Hader muss weg" gratis im Internet zur Verfügung.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus: