Lade Inhalte...

Kultur

25 Jahre L’Orfeo Barockorchester voll "Idealismus und Durchhaltevermögen"

10. April 2021 00:04 Uhr

Dirigentin Michi Gaigg über ihr Orchester und ein Jubiläumsjahr in der Coronakrise.

  • Lesedauer etwa 2 Min
"Liebe" – antwortet Michi Gaigg zuallererst, bittet man die Dirigentin (63) aus Schörfling am Attersee um eine spontane Assoziation zu ihrem L’Orfeo Barockorchester, das sie vor 25 Jahren mit der Oboistin Carin van Heerden gegründet hat. Eine Liebe, die in den vor Energie sprühenden Konzerten und 40 mehrfach preisgekrönten CD-Einspielungen hörbar, aber auch im Ensemble spürbar ist. "Es gibt sehr viel Wertschätzung füreinander. Wir haben es als freischaffendes Orchester nicht leicht