Lade Inhalte...
WIR SIND ZEITUNG
Texte 2022
Wir sind Zeitung 2021

Wir sind Zeitung, Teil 7

Der infizierte Alltag: Was wir jetzt brauchen.

Folgender Beitrag wurde eingereicht von:

Name: Fiona Irrgeher
Alter: 16
Schule: Europagymnasium Baumgartenberg
Klasse: 6b

Das Corona-Virus ist wahrlich eine Qual,

Beschränkungen hier, Lockdowns da

Ist denn das alles noch aushaltbar?

Und nie mehr zurück bekommen wir die Jugendzeit, die Corona uns schon stahl.

 

 

Auch das Distance-learning macht einigen zu schaffen,

Was damals schien wie eine zweiwöchige, schulische Erholungspause,

Lässt uns schon zu lange einsperren in unser Zuhause.

Es fällt uns immer schwerer, uns aufzuraffen.

 

Wie lang soll diese Pandemie noch dauern?

Und wie viele Menschen müssen noch um ihre Liebsten trauern?

Haben wir noch mehr Auswirkungen zu verwalten?

 

Corona wird uns wohl noch eine Weile begleiten, 

Deswegen sollten wir füreinander da sein und nicht streiten.

Und vor allem, uns an die Regeln halten.

Corona Sonett

Name: Fiona Irrgeher
Alter: 16
Schule: Europagymnasium Baumgartenberg
Klasse: 6b

Das Corona-Virus ist wahrlich eine Qual,

Beschränkungen hier, Lockdowns da

Ist denn das alles noch aushaltbar?

Und nie mehr zurück bekommen wir die Jugendzeit, die Corona uns schon stahl.

 

 

Auch das Distance-learning macht einigen zu schaffen,

Was damals schien wie eine zweiwöchige, schulische Erholungspause,

Lässt uns schon zu lange einsperren in unser Zuhause.

Es fällt uns immer schwerer, uns aufzuraffen.

 

Wie lang soll diese Pandemie noch dauern?

Und wie viele Menschen müssen noch um ihre Liebsten trauern?

Haben wir noch mehr Auswirkungen zu verwalten?

 

Corona wird uns wohl noch eine Weile begleiten, 

Deswegen sollten wir füreinander da sein und nicht streiten.

Und vor allem, uns an die Regeln halten.

0  Kommentare 0  Kommentare

Weitere Texte: