Lade Inhalte...

Josef und Julius Wimmer

Wimmer Sowohl Josef (1808 – 1894) als auch Julius Wimmer 1856 – 1945) machten sich über die Firma hinaus vor allem für die Stadt Linz und für verschiedene Institutionen verdient.

So saß Josef im Gemeinderat der Stadt Linz und war nicht nur in der OÖ.Gewerbekammer, sondern auch als Direktor der Allgemeinen Sparcasse und Leihanstalt“ in Linz tätig.
1867 gab er im Verein mit dem „Tages-Post“-Redakteur Josef Netwald den Anstoß zur Gründung des Linzer Verschönerungsvereines.
Sehr viel hat ihm die evangelische Kirchengemeinde zu verdanken. Josef gründete mit Johann Konrad Vogel 1859 den evangelischen Waisen- und 1870 den evangelischen Armenverein.

Julius Wimmer war Präsident der Allgemeinen Sparkasse Linz und des Linzer Museums Francisco-Carolinum. Als engagierter Volkskundler war er 65 Jahre lang Mitglied des Oberösterreichischen Musealvereines. Er hat diesen auch beim Erwerb wertvoller Funde unterstützt.
Auch als innovativer Fotograf machte er sich einen Namen.