Lade Inhalte...

Datenschutzpraxis bei den OÖNachrichten Online

 

Zum Thema Datenschutz

 

Datenschutzerklärungen der OÖNachrichten


Die OÖNachrichten möchten Ihnen den Besuch des Internetangebots von nachrichten.at so angenehm wie möglich gestalten. Daher wird auch die Privatsphäre jedes einzelnen und der Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst genommen.

nachrichten.at erhebt personenbezogene Daten, wenn Sie sich als Benutzerin oder Benutzer registrieren lassen, wenn Sie bestimmte Angebote und Services benutzen, wenn Sie die Seiten von nachrichten.at oder einen zugehörigen Channel (z. B. wasistlos.at) besuchen und wenn Sie an Gewinnspielen und Werbeveranstaltungen teilnehmen.

Wenn Sie sich als Benutzerin oder Benutzer von nachrichten.at registrieren, benötigen Sie als Pflichtangaben ausschließlich eine gültige E-Mail-Adresse, einen frei gewählten Benutzernamen und ein frei gewähltes Passwort. Dadurch können auch angemeldete Benutzerinnen und Benutzer anonym bleiben. Die Angabe darüber hinausgehender personenbezogener Informationen ist optional, für die Gewährleistung wichtiger Services (z. B. für Abonnentinnen und Abonnenten der OÖNachrichten) jedoch erforderlich (und entsprechend beschrieben oder gekennzeichnet).

Sie können die von Ihnen angegebenen Daten in den entsprechenden Unterbereichen jederzeit erweitern, korrigieren oder löschen. Soweit Sie in eine bestimmte Nutzung Ihrer Daten einwilligen, ist diese Erklärung jederzeit widerruflich.

nachrichten.at übermittelt Ihre personenbezogenen Daten ausnahmslos nur dann an Dritte, wenn Sie der Übermittlung zugestimmt haben, wenn die Übermittlung zur Durchführung der Angebote oder Services, die Sie in Anspruch nehmen wollen, notwendig ist, wenn eine vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung vorliegt oder wenn dies nötig ist, um eine mißbräuchliche Verwendung der Angebote und Services von nachrichten.at zu unterbinden.

nachrichten.at erklärt, alle Services unter Einhaltung der entsprechenden Datenschutzrichtlinien (DSG 2000) bereitzustellen.

 

Nutzungsbestimmungen für nachrichten.at

 

Das Portal nachrichten.at wird Ihnen unentgeltlich zum Abruf und zur damit verbundenen (temporären) Vervielfältigung in Ihrem Endgerät bereitgestellt. Die unentgeltliche Bereitstellung dieses Portals mit wertvollen redaktionellen Inhalten basiert auf der Finanzierung durch Werbeeinnahmen. Wir erteilen die Zustimmung zur Nutzung des Angebots durch dessen Abruf und (temporäre) Vervielfältigung in Ihrem Endgerät ausschließlich unter der Bedingung, dass Sie keine Werbeblocker verwenden, die das von uns gestaltete, Werbeeinschaltungen beinhaltende Layout verändern. Sollte in Ihrem Browser ein Werbeblocker installiert worden sein, verpflichten Sie sich, diesen für den Besuch unseres Portals zu deaktivieren. 

nachrichten.at nutzt Javascript, um die Verwendung von Adblockern zu erkennen. Das Skript simuliert die Darstellung einer Anzeige und prüft, ob diese Anzeige am Endgerät des Nutzers sichtbar ist. Dabei werden keine personenbezogene Daten gespeichert oder verarbeitet. Wenn wir erkennen, dass ein Nutzer einen Adblocker auf nachrichten.at aktiviert hat, dann werden diesem Nutzer gegebenfalls Informationen über die Verwendung von Adblockern angezeigt. Daten zur Nutzung von Adblockern werden in einem Cookie gespeichert und zur weiteren Auswertung an Google Analytics übermittelt.

Nutzungsbestimmungen für registrierungspflichtige Dienste

- Der Nutzer hat sich im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienste an alle anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen zu halten.
- Der Nutzer darf andere Personen nicht beschimpfen, verleumden, belästigen, ausspähen, bedrohen oder deren Rechte oder Interessen, in welcher Weise auch immer, verletzen.
- Der Nutzer darf keine Inhalte übermitteln oder bereitstellen, die geistiges Eigentum Dritter sind oder ansonsten gesetzlich geschützt sind, sofern er nicht die dafür notwendige Berechtigung hat.
- Der Nutzer darf keine Inhalte eines anderen Nutzers herunterladen, wenn ihm bekannt ist oder bekannt sein muss, dass diese die Rechte Dritter verletzen.
- Der Nutzer darf die Dienste nur für private Zwecke nutzen, nicht für kommerzielle Zwecke und darf auch keine Werbung betreiben.
- Der Nutzer darf andere Nutzer nicht an der Nutzung der Dienste hindern.
- Der Nutzer darf die Dienste nicht im Zusammenhang mit Umfragen, Wettbewerben, Pyramidenspiele, Kettenbriefen, Junk-Mails, Massenwerbesendungen oder unangeforderten Nachrichten, ob kommerzieller oder anderer Natur, verwenden.
- Der Nutzer darf keine Informationen über andere Nutzer oder sonstige Personen, einschließlich deren E-Mail-Adressen, ohne vorherige Zustimmung der Betroffenen sammeln oder verwenden, kein Verzeichnis der Mitglieder des Dienstes oder anderer Nutzer, Nutzungsinformationen oder Teile hiervon sammeln, in welcher Weise auch immer verwenden oder Dritten zur Verfügung stellen.
- Durch das Bereitstellen, Uploaden, Eingeben, Platzieren oder Übertragen von Inhalten erklärt der Nutzer, über alle hierfür erforderlichen Berechtigungen zu verfügen und erteilt Wimmer Medien/OÖNachrichten das Recht zur Verwendung im Zusammenhang mit den Diensten, insbesondere das Recht, die Inhalte zu speichern, vervielfältigen, übertragen, veröffentlichen, bearbeiten, übersetzen und umzuformatieren, dies alles mit oder ohne Nennung des Namens des Nutzers. Jedenfalls darf Wimmer Medien/OÖNachrichten den Namen des Nutzers in Verbindung mit seinen Inhalte nach eigenem Gutdünken im Rahmen der Dienste veröffentlichen, sofern der Nutzer nicht ausdrücklich Gegenteiliges erklärt hat.
- Wimmer Medien/OÖNachrichten ist berechtigt, Inhalte zu speichern und an Dritte weiterzugeben, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben oder nach pflichtgemäßem Ermessen notwendig und rechtlich zulässig ist.
- Der Nutzer hat keinen Anspruch auf Honorar für die Verwendung seiner Inhalte.