Lade Inhalte...

Wirtschaft

Woher kommt unser Schnitzerl im Wirtshaus?

09. Juli 2020 00:04 Uhr

Woher kommt unser Schnitzerl im Wirtshaus?
Woher das Fleisch auf dem Teller kommt, wissen Gäste selten.

LINZ. Covid-19-Debatte bringt Rückenwind für Kennzeichnungspflicht

  • Lesedauer etwa 1 Min
Im Supermarkt ist es durch das AMA-Gütesiegel einfach festzustellen, ob das Fleisch aus Österreich kommt. Beim Fleischhauer ums Eck ebenfalls, da kann man notfalls fragen. Wer in der Gastronomie oder in Großküchen speist, der wird über die Herkunft von Fleisch regelmäßig im Unklaren gelassen. Kein Wunder, vieles hat weite Anfahrtswege aus dem Ausland und geringere Tierschutzstandards auf dem Buckel.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper