Lade Inhalte...

Wirtschaftsraum OÖ

Zahlen mit Smartphone: Hagenberger Wissen für 70 Millionen Europäer

Von Martin Roithner  02. November 2021 00:04 Uhr

WIEN/HAGENBERG. Bluecode mit Sitz im Mühlviertel treibt das europäische Bezahlsystem federführend voran. Der Start ist für Anfang 2022 geplant.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Wer im europäischen Ausland einen Kaffee kaufen will, weder Bargeld noch Karte bei sich hat und die Rechnung mit seinem Handy begleichen möchte, steht bisher oft auf verlorenem Posten. Denn die Akzeptanzstellen bei den Händlern sind nur für die jeweilige App des "Heimatlandes" freigeschaltet. Ein Unternehmen mit Wurzeln im Mühlviertel schickt sich nun an, das zu ändern.