Lade Inhalte...

Wirtschaftsraum OÖ

Wimberger baut 700 Häuser im Jahr

Von Roland Vielhaber  05. März 2021 00:04 Uhr

Wimberger baut 700 Häuser im Jahr
Königsecker (li.), Wimberger

LASBERG. Lasberger Familienunternehmen: Neue Zentrale, neuer Markenauftritt.

Rund 700 Häuser hat das Lasberger Familienunternehmen Wimberger im Jahr 2020 gebaut. Der Wachstumskurs soll fortgesetzt werden, sagen die Geschäftsführer Christian Wimberger und Norbert Königsecker.

Ein Grundstein dafür sei mit der neuen 3500 Quadratmeter großen Firmenzentrale, dem Wimberger-Hof in Lasberg, gelegt worden, 8,2 Millionen wurden investiert. Seit Jahresbeginn arbeiten hier 80 Mitarbeiter, für 140 ist Platz.

Jetzt wurde auch der Markenauftritt erneuert: Statt mit "Wimberger Haus" wirbt das Familienunternehmen nur noch mit seinem Namen "Wimberger" – weil längst mehr als nur Häuser errichtet werden. "Wir sehen uns als Komplettanbieter", sagt Christian Wimberger. So hat die Gruppe in der jüngeren Vergangenheit ihr Leistungsspektrum um Bereiche wie etwa Projektentwicklung, Dach, Elektroinstallationen und Photovoltaik erweitert. Elf Standorte mit insgesamt 670 Mitarbeitern gibt es mittlerweile in Ober- und Niederösterreich. "Und es sollen weitere dazukommen", sagt Wimberger.

Für das Corona-geprägte Geschäftsjahr 2020/2021 (März bis Februar) erwartet er einen Umsatz von 125 Millionen Euro. Das ist ein Plus von knapp vier Prozent gegenüber dem Vorjahr und um 40 Prozent mehr als im Geschäftsjahr 2018/19. In dieser Tonart soll es weitergehen: Der Umsatz soll auf 140 bis 150 Millionen Euro steigen – auch deshalb, weil es laut Wimberger die Städter wegen der Pandemie verstärkt aufs Land zieht und diese so das Geschäft ankurbeln: "Das merken wir an der deutlich gesteigerten Nachfrage." Negativ könnte sich der Grundstücksmangel auswirken: "Deshalb verstärken wir unser Engagement beim Sanieren und Revitalisieren von Gebäuden. Hier ist klar ein Trend erkennbar."

Vor zwei Jahren baute Wimberger übrigens noch mit 450 Mitarbeitern rund 480 Häuser.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Artikel von

Roland Vielhaber

Redakteur Wirtschaft

Roland Vielhaber
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less