Lade Inhalte...

Wirtschaftsraum OÖ

Wie Drohnen und fahrerlose Traktoren den Beruf Landwirt verändern werden

Von Ulrike Rubasch  25. Oktober 2021 00:04 Uhr

LINZ. Smart Farming verringert die körperliche Arbeit, erhöht aber die Bürokratie.

  • Lesedauer etwa 2 Min
"Langfristig werden Drohnen über dem Feld und fahrerlose Traktoren auch in Österreich das Bild der Landwirtschaft prägen", sagten die Mechatronik-Experten Albert Pötsch und Gerald Schatz, Geschäftsführer des Linz Center of Mechatronics (LCM), beim internationalen Forum Mechatronik in Linz vergangene Woche.