Lade Inhalte...

Wirtschaftsraum OÖ

Warum der LASK bei seinen Trikots zum Sololauf ansetzt

28. August 2019 00:04 Uhr

Warum der LASK bei seinen Trikots zum Sololauf ansetzt
Bei internationalen Spielen fungiert BWT als Ausrüster.

LINZ. Die Eigenmarke "ForzaASK" ist ein Alleinstellungsmerkmal – in internationalen Spielen greift der Fußballverein zu einem Trick.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Sportlich wird es für den LASK heute Abend in Brügge ernst. Wirtschaftlich steht der Fußballverein nach schwierigen Jahren wieder auf gesunden Beinen. 2018 schrieb der LASK bei 10,62 Millionen Euro Umsatz schwarze Zahlen. Das liegt zu einem Großteil auch daran, dass die Athletiker beim Sponsoring und der Ausrüstung ausgetretene Pfade verlassen. Seit mehr als zwei Jahren spielt der LASK in Trikots der Eigenmarke "ForzaASK". Dies sei bei Europas Profifußballmannschaften einzigartig,
 

Jetzt sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive OÖNplus-Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneFundierte Kommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Ihre Lieblingsautoren

Sie sind bereits auf nachrichten.at registriert?
Dann loggen Sie sich jetzt mit Ihren Benutzerdaten ein und genießen Sie die zahlreichen Vorteile von OÖNplus — bis auf weiteres kostenlos!



  • Kunde ist nicht eingeloggt!
  • IP 3.231.228.109 konnte nicht dem Googlebot zugeordnet werden
  • Zugriff stammt nicht von einem Mitarbeiteraccount
  • Zugriff stammt nicht aus dem IP-Bereich des Hauses.92.60.14.72


ANMELDUNG close

Griaß Di! Bitte möd di mit deine Benutzerdaten au.

NOCH KEINEN ACCOUNT?

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden.