Lade Inhalte...

Wirtschaftsraum OÖ

Volle Schauräume, leere Werkstätten: Autohändlern geht der Platz aus

10. April 2020 00:04 Uhr

Volle Schauräume, leere Werkstätten: Autohändlern geht der Platz aus
Viele Kunden hätten sich im Internet vorinformiert und wollen kaufen, sagt Ernest Wipplinger.

LINZ/WIEN. Ausgangsbeschränkungen ließen Kfz-Zulassungen im März um zwei Drittel einbrechen.

  • Lesedauer etwa 1 Min
"Man kann nicht planen, man kann nur reagieren", sagt Ernest Wipplinger, Inhaber von drei Autohäusern. Er darf seine Schauräume aufgrund der Begrenzung auf 400 Quadratmeter nächste Woche nicht öffnen. "Mein Mitbewerber auf der anderen Seite der Straße schon." Die eigene Zulassungsstelle im Verkaufsraum in Steyregg dürfe er aber öffnen. "Die Kunden dürfen durch den Schauraum gehen, aber nicht kaufen", wundert er sich.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper