Lade Inhalte...

Wirtschaftsraum OÖ

Schulschließung: Betriebe sind hochgradig nervös

13. November 2020 00:04 Uhr

Schulschließung: Betriebe sind hochgradig nervös
Meist waren es die Mütter, die während der Schulschließungen im Frühjahr die Kinder betreuten.

LINZ. Sonderbetreuungszeit: Arbeitnehmer mit minderjährigen Kindern erhalten den Rechtsanspruch für bis zu vier Wochen.

  • Lesedauer etwa 1 Min
"Als Mutter kenne ich den Balanceakt, wenn man Familie und Beruf unter einen Hut bringen muss. Für mich als Unternehmerin ist es in der jetzigen Situation aber sehr schwer, diesen Rechtsanspruch als super zu bezeichnen. Uns fehlen jetzt schon – Quarantäne-bedingt – Mitarbeiter, die notwendig gebraucht würden", sagt die Unternehmerin Gertrude Schatzdorfer-Wölfel, die eine Metallbaufirma in Zipf führt und eine hohe Frauenquote hat.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper