Lade Inhalte...

Wirtschaftsraum OÖ

OÖN-Börsespiel: Mehr als 5000 Teilnehmer sind bereits dabei

Von OÖN-Wirtschaft   11. Oktober 2019 00:04 Uhr

OÖN-Börsespiel: Mehr als 5000 Teilnehmer sind bereits dabei
Mitmachen auf www.oon-boersespiel.at

LINZ. Ein Einstieg in das Spiel ist jederzeit möglich und lohnt sich.

Mehr als 5000 Teilnehmer haben sich seit Anfang Oktober beim diesjährigen Börsespiel von OÖNachrichten und Raiffeisen registriert. Das Spiel hat noch nicht einmal Halbzeit erreicht. Ein Einstieg ist daher nicht nur jederzeit möglich, sondern zahlt sich auch aus. Denn heuer werden unter den Teilnehmern wieder Preise im Wert von mehr als 35.000 Euro verlost.

Noch ist das Rennen extrem knapp. Die ersten sechs Teilnehmer der Erwachsenenwertung haben ihr Depot bisher um gut drei Prozent gesteigert. Auch bei den Schülern ist noch alles offen. Sebastian Fleischanderl liegt derzeit mit einem Plus von 2,75 Prozent in Führung, gefolgt von Jakob Winter und Lukas Baumgartner. Bei der Klassenwertung führt das Technikum HTL Paul-Hahn-Straße in Linz mit 2,29 Prozent Plus.

Beim Börsespiel können die Teilnehmer spielend und ohne Risiko Erfahrungen auf den Finanzmärkten sammeln. Wer den höchsten Wertzuwachs auf seinem fiktiven Depot verbucht, gewinnt. Das Depot ist mit einem Kapital von 50.000 Euro gefüllt. Um möglichst realitätsnahe Bedingungen zu schaffen, werden bei jedem Kauf auch Spesen verrechnet. Gekauft werden können Wertpapiere aus sechs unterschiedlichen Indices: ATX, DAX, TecDax, Euro Stoxx 50, Dow Jones, Nasdaq.

Als Hauptpreis gibt es einen Citroen C3, zur Verfügung gestellt von der Kepler Fonds KAG und Autowelt. Darüber hinaus gibt es Gutscheine für Zertifikate, Fonds und Reisen. Alle Informationen und die Registrierung unter www.oon-boersespiel.at

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaftsraum OÖ

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less