Lade Inhalte...

Wirtschaftsraum OÖ

Oberbank zur Kritik, dass Dividende ausfällt: "Wir sind genauso enttäuscht"

22. Mai 2020 00:04 Uhr

Oberbank
Statt im Oberbank Forum fand die Hauptversammlung heuer virtuell statt.

LINZ. Im Zentrum der Hauptversammlung stand die Auseinandersetzung mit der Bank Austria.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Über acht Stunden zog sich am Mittwoch die virtuelle Hauptversammlung der Oberbank. Drei Anwälte als Stimmrechtsvertreter sowie Kleinaktionärsvertreter Michael Knap waren die Botschafter der Anteilseigner. Sie lasen lange Anträge auf Sonderprüfungen, Fragen und Kommentare der mehr als 4000 Aktionäre vor. Diese sahen und hörten via Internet das Hin und Her.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper