Lade Inhalte...

Wirtschaftsraum OÖ

Neuer Gas-Motor: Aus Gülle werden Wärme und Strom

Von   06. Dezember 2021 00:04 Uhr

SANKT MARIENKIRCHEN. Das Aggregat auf Basis eines Stirling-Motors soll helfen, Methan-Emissionen zu senken.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Spätestens seit der Weltklimakonferenz ist klar, dass nicht nur CO2-Emissionen die Erderwärmung vorantreiben, sondern auch jene von Methan. Die entstehen nicht nur, aber vorwiegend in der Landwirtschaft. Ein Unternehmer aus St. Marienkirchen bei Schärding hat jetzt einen Motor entwickelt, der mit Methan aus Gülle läuft und daraus Wärme und Strom erzeugt.