Lade Inhalte...

Wirtschaftsraum OÖ

Neue Agilox-Firmenzentrale nach wenigen Monaten schon wieder zu klein

Von Hermann Neumüller  15. November 2021 00:04 Uhr

NEUKIRCHEN BEI LAMBACH. Umsatz des Logistikroboter-Erzeugers wird sich heuer auf 30 Millionen knapp verdoppeln.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Anfang des Jahres war Agilox von Vorchdorf in die neue Firmenzentrale nach Neukirchen umgezogen. Seit einigen Wochen wird der Neubau schon wieder erweitert. 3,5 Millionen Euro wendet das 2009 gegründete Unternehmen auf, nachdem es davor neun Millionen Euro in den Neubau investiert hatte.