Lade Inhalte...

Wirtschaftsraum OÖ

Größte Photovoltaik-Freiflächenanlage Oberösterreichs genehmigt

Von nachrichten.at/apa   14. Januar 2022 11:22 Uhr

Archivbild; v.l.: Lenzing-AG-Vorstand Christian Skilich und Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner

LENZING. Die Raumordnung des Landes Oberösterreich hat dem Faserhersteller Lenzing den Bau der größten Photovoltaik-Freiflächenanlage in dem Bundesland genehmigt.

16.000 Module der Anlage auf der ehemaligen Deponie Ofenloch sollen knapp 5.500 Megawattstunden Strom pro Jahr erzeugen, was dem durchschnittlichen Jahresstrombedarf von mehr als 1.700 Haushalten entspreche, hieß es in einer Aussendung von Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner (ÖVP). Der Naturschutzbescheid steht noch aus.

10  Kommentare 10  Kommentare