Lade Inhalte...

Wirtschaftsraum OÖ

Eurothermen haben Marktanteile gewonnen

15. Februar 2020 00:04 Uhr

Eurothermen haben Marktanteile gewonnen
Aquapulco-Besuch als Belohnung für ein gutes Zeugnis?

LINZ. Umsatz von mehr als 60 Millionen Euro.

Der Umsatz konnte noch einmal gesteigert werden – auf mehr als 60 Millionen Euro. Bei der Zahl der Thermengäste ist mit 1,3 Millionen der Zenit fast erreicht, berichtet Eurothermen-Geschäftsführer Patrick Hochhauser bei einem Bilanzpressegespräch. Für die Ferienwoche erwartet Hochhauser eine gute Woche. Seit dem Vorjahr werde verstärkt versucht, die Auslastung in weniger frequentierten Zeiten zu optimieren.

Der nunmehrige Aufsichtsratschef und frühere langjährige Eurothermen-Chef, Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner, nannte 2019 ein Jahr der Rekorde: Die Umsätze der Thermen, Hotels und Gutscheine erreichten Höchststände. Mehr als zehn Prozent des Geschäfts wird mit Gutscheinen gemacht. Das Geschäft entfalle jeweils zur Hälfte auf das Winter- und das Sommerhalbjahr, sagt Hochhauser. Die Hälfte des Umsatzes liefert Schallerbach, je ein Viertel liefern Bad Hall und Bad Ischl.

Das EurothermenResort Bad Schallerbach wurde in einem Branchenvergleich als umsatzstärkste Therme in Österreich ausgewiesen. Alle drei EurothermenResorts kommen laut Achleitner auf einen bundesweiten Marktanteil von 15 Prozent, dieser konnte 2019 ausgebaut werden. Ertragszahlen nennt Achleitner nicht, nur so viel: Die Tourismusleitbetriebe lieferten nach Jahren mit hohen Investitionen nun eine Dividende an das Land als Eigentümer ab.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaftsraum OÖ

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less