Lade Inhalte...

Wirtschaftsraum OÖ

Esim verkaufte Sparte mit 180 Mitarbeitern

03. Juni 2021 19:31 Uhr

LINZ. Drei Jahre nach der Übernahme durch den US-Investmentfonds Sun Capital Partners Europe trennte sich Esim Chemicals mit Sitz im Linzer Chemiepark vom Bereich Zwischenprodukte und Spezialchemikalien (IM Chemicals).

Das wurde per Aussendung bekannt gegeben.

180 Mitarbeiter in Linz sind damit nun für das US-Unternehmen Vertellus tätig: Vertellus ist einer der führenden Anbieter von Spezialchemieprodukten. IM Chemicals produziert Maleinsäureanhydrid und Fumarsäure sowie Spezialchemikalien, die etwa in Beschichtungen, Pigmenten, im Bauwesen und in der Pharmazie eingesetzt werden. Esim ist auf Agrar- und Pflanzenschutzchemikalien und Zwischenprodukte spezialisiert. Nach dem Verkauf zählt Esim 300 Mitarbeiter.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaftsraum OÖ

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less