Lade Inhalte...

Wirtschaftsraum OÖ

Energie AG: Der Vorstand und die Landtagswahl

31. März 2021 00:04 Uhr

Welche Pläne verfolgt die Volkspartei?

  • Lesedauer etwa 1 Min
Bei der mehrheitlich in Landesbesitz befindlichen Energie AG Oberösterreich stehen innerhalb des nächsten Jahres alle drei Vorstandsposten zur Verlängerung an. Das ist politisch brisant, weil kommenden September Landtagswahlen stattfinden und die Posten als politische Spielmasse gelten. Nicht zuletzt, weil es heißt, dass der politische Einfluss im Konzern seit dem Ausscheiden von Aufsichtsratschef Gerhard Falch wieder größer geworden sei.