Lade Inhalte...

Wirtschaftsraum OÖ

Eigentümer stehen hinter Flughafen Linz, Investitionen wie geplant

Von nachrichten.at/apa   07. Oktober 2020 14:51 Uhr

Das Management könne den Flughafen "ohne Bedarf an Zuschüssen" sicher durch die Krise steuern, heißt es am Mittwoch nach einem "Zukunftsgespräch".

LINZ/HÖRSCHING. Die Eigentümer - Stadt Linz und Land Oberösterreich - stehen hinter dem Flughafen Linz-Hörsching. Investiert werden sollen wie geplant 7,6 Millionen Euro in den drei Jahren bis 2021, vor allem in die weitere Automatisierung der Frachtlogistik, aber auch die Modernisierung des Passagierterminals soll abgeschlossen werden.

Das teilten Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner (ÖVP) und Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) nach einem Zukunftsgespräch am Mittwoch mit. Der Passagier-Flugverkehr sei aufgrund der Coronakrise eingebrochen, das Management könne den Flughafen aber "ohne Bedarf an Zuschüssen seitens der Eigentümer" sicher durch die Krise steuern. "Wobei sich der Frachtbereich sehr gut entwickelt, so wurde im August bereits wieder das Vorjahresniveau erreicht", erläuterten Luger und Achleitner in einer gemeinsamen Presseaussendung. Verhandlungen mit Fluggesellschaften seien am Laufen, um den Passagierverkehr wieder hochfahren zu können, sobald die Pandemie es zulasse.

Vonseiten des Flughafens erfuhr die APA, dass die Kurzarbeit bis mindestens März 2021 verlängert und operative Abläufe angepasst würden. Zudem würden Investitionen, die nicht notwendig sind, verschoben. "Gespart wird natürlich an allen Ecken und Enden", sagte Flughafen-Geschäftsführer Norbert Draskovits.

Der Flughafen Linz solle auch in Zukunft drei zentrale Aufgaben erfüllen: Die Anbindung an internationale Drehkreuze, weitere Linien- und Charterflüge im Passagierbereich, die wichtige Unterstützung für das Bundesheer und eine essenzielle Funktion für den Wirtschaftsstandort Oberösterreich als wichtiger Logistikknotenpunkt, so die Politiker.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaftsraum OÖ

10  Kommentare expand_more 10  Kommentare expand_less