Lade Inhalte...

Wirtschaftsraum OÖ

Bank Gutmann: Wachstumsmarkt Linz

12. Januar 2022 00:04 Uhr

Bank Gutmann: Wachstumsmarkt Linz
Frank Lippitt

LINZ/WIEN. Niederlassungsleiter Heinrich Rothenthal wird Partner der Privatbank.

Nach knapp drei Jahren Präsenz in Linz ist man bei der Wiener Privatbank Gutmann mit der Entwicklung der Linzer Niederlassung so zufrieden, dass deren Leiter Heinrich Rothenthal Partner der Bank geworden ist.

Damit rückt er in den Kreis der 21 Partner auf. Haupteigentümer ist die Unternehmerfamilie Kahane. Die Bank beschäftigt 275 Mitarbeiter. In Linz sind es derzeit fünf, diese Zahl soll aber bald steigen, sagt Rothenthal im Gespräch mit den OÖNachrichten. Derzeit habe Gutmann in Linz rund 100 Kunden und verwalte für diese ein Vermögen von 350 Millionen Euro, ein deutlicher Anstieg im Vergleich zu Ende 2020, als Rothenthal die Zahl der Kunden mit 80 und das verwaltete Vermögen mit 130 Millionen Euro angab.

Partner zu sein sei eine Möglichkeit, den Karriereweg bei Gutmann zu beschreiten, sagte der Vorstandsvorsitzende der Bank, Frank Lippitt, im OÖN-Gespräch. Bei Gutmann sei rund ein Prozent der Mitarbeiter Partner. Damit habe man Anteile am Unternehmen und damit auch einen Dividendenanspruch, so Lippitt.

Die Tradition der Partnerschaft, die man bei Gutmann seit Jahrzehnten pflege, soll das "Unternehmertum im Unternehmen" stärken und sei ein "Alleinstellungsmerkmal" der Bank.

Zielgruppe der Bank seien vor allem Unternehmer, aber auch Stiftungen, vermögende Privatkunden und Familien sowie institutionelle Investoren, wie Versicherungen oder Pensionskassen. Derzeit beträgt das verwaltete Vermögen 27,1 Milliarden Euro. (hn)

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

0  Kommentare 0  Kommentare