Lade Inhalte...

Wirtschaftsraum OÖ

"Arbeitgeber dürfen Gesundheitsdaten weder abfragen noch speichern"

Von   01. Oktober 2021 00:05 Uhr

LINZ. Um 3G am Arbeitsplatz einzuführen, sind laut Experten klare gesetzliche Vorgaben nötig.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Geimpft, getestet oder genesen? Bundesregierung und Sozialpartner sind sich grundsätzlich einig, dass die 3-G-Pflicht auch in der Arbeitswelt eingeführt werden soll. Das Gesundheitsministerium arbeitet an einer Verordnung. Diese Woche wurde zudem eine OGH-Entscheidung veröffentlicht, in der die Kündigung eines Altenpflegers, der regelmäßiges Testen abgelehnt hatte, für rechtens erklärt wurde.