Lade Inhalte...

Wirtschaftsraum OÖ

Siemens VAI-Mitarbeiter fürchten um ihre Jobs

Von sib   08. Mai 2014 10:49 Uhr

Protestfußmarsch von Siemens-VAI-Mitarbeitern
Teile der Belegschaft der Linzer Siemens VAI veranstalten am Donnerstag einen Fußmarsch zum Linzer Design-Center als Ausdruck des Unmuts über den Mehrheitsbeteiligung von Mitsubishi.

LINZ. Mehr als 700 Mitarbeiter der Siemens VAI sind am Donnerstagvormittag zur Informationsveranstaltung ins Linzer Design Center gekommen. Damit nahmen fast alle, die nicht auf Dienstreise oder auf Urlaub sind, an der Versammlung teil.

Etwa 200 Mitarbeiter sind zu Fuß vom Werksgelände über die Wiener Straße ins Design Center gewandert. Begleitet von Trillerpfeifen und einem Transparent „Mit uns nicht, da könnt ihr Kopfstehen“ gingen sie teils im Regen. Große Erwartungen, dass sie viele Details erfahren, haben die Mitarbeiter nicht. Noch wissen sie nicht, was die mehrheitliche Übernahme durch Mitsubishi Heavy Industries bedeutet.

Die Gefahr, dass Arbeitsplätze verloren gehen ist groß. „Nach unseren Schätzungen beschäftigen beide Unternehmen 13.000 Mitarbeiter. Mitsubishi spricht davon, dass in dem Gemeinschaftsunternehmen 9000 beschäftigt sein werden“, fasst ein Mitarbeiter das Drohpotenzial zusammen.

Die Belegschaftsvertretung hat vor dem Design Center einen Kranz mit roten und weißen Nelken niedergelegt. „Wir haben die österreichische Lösung, als die die Übernahme durch Siemens vor neun Jahren bezeichnet wurde, zu Grabe getragen“, sagt Betriebsratsvorsitzender Gerhard Bayer.

Medien waren bei der Versammlung nicht zugelassen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaftsraum OÖ

72  Kommentare expand_more 72  Kommentare expand_less