Lade Inhalte...

Wirtschaftsraum OÖ

Hofübergabe in Linzer Buchbinderei Strandl

13. Oktober 2010 00:04 Uhr

Hofübergabe in Linzer Buchbinderei Strandl
Seniorchefs Magdalena und Franz Strandl, Nachfolger Silvia und Clemens Strandl (haas)

LINZ. Ob es um Messbücher für das Stift St. Florian oder das scheinbar schnöde Binden von Diplomarbeiten geht: Der Linzer Buchbinderei Strandl in der Wiener Straße ist keine Herausforderung zu groß und keine zu klein.

Nun kam Clemens Strandl (27), der Sohn des langjährigen Innungsmeisters Franz Strandl III. (60), ans Ruder. Er ist mit seiner Schwester Silvia (31) natürlich ebenfalls Buchbindermeister wie der Herr Papa. Meister Nr. 4 im 1935 gegründeten Unternehmen ist natürlich der Gründer selbst, Franz Strandl II. Der fünfte Familien-Meisterbrief ist fest in weiblicher Hand. Ihn hält Gisela Somers-Punz, die Schwester des Seniorchefs, die in Niederösterreich lebt. (haas)

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaftsraum OÖ

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less