Lade Inhalte...

Wirtschaftsraum OÖ

Donautourismus geeint

12. Oktober 2018 00:04 Uhr

LINZ. 34 Gemeinden vermarkten sich in einem Verband.

Unter dem Druck des neuen Tourismusgesetzes, das die Zusammenlegung von Tourismusverbänden in Oberösterreich verlangt, haben sich 34 Gemeinden entlang der Donau darauf geeinigt, in Zukunft gemeinsam aufzutreten.

In einem "Donau-Manifest", das die Beteiligten nach einer zweitägigen Klausur unterzeichneten, verständigte man sich auf die Gründung eines gemeinsamen Tourismusverbandes, der im Jänner 2019 starten soll.

Flankiert werden diese Bemühungen durch die vom EU-Rat beschlossene EU-Donauraumstrategie, die den Bereich "Kultur und Tourismus" in den Mittelpunkt stellt sowie durch die österreichische Donauraumstrategie und die OÖ. Tourismusstrategie.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaftsraum OÖ

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less