Lade Inhalte...

Wirtschaftsraum OÖ

300.000 Euro für Linzer Gitarren-App

Von nachrichten.at   21. Februar 2018 08:37 Uhr

Fretello 2 Minuten 2 Millionen
Die beiden Fretello-Gründer Florian Lettner (links) und Wolfgang Damm

LINZ/WIEN. Smartphone-Gitarrenlehrer „Fretello“ überzeugte einen Investor der Start-up-Show „2 Minuten, 2 Millionen“ auf Puls 4.

Der Steirer Florian Lettner und der Linzer Wolfgang Damm kämpften Dienstagabend in der TV-Sendung „2 Minuten, 2 Millionen“ um Investorengelder. Die beiden Absolventen der Fachhochschule Hagenberg haben Anfang 2014 das Start-up „Fretello“ gegründet und im Herbst 2016 eine gleichnamige Musik-App veröffentlicht. 

Der „Gitarrenlehrer für die Hosentasche" soll Smartphone-Nutzern (Android oder iOS) das Gitarrespielen beibringen – mit Hilfe künstlicher Intelligenz. Das Besondere an der App: Sie hört dem Musiker beim Üben zu. Das Handy-Programm erstellt personalisierte Wochentrainingspläne, berechnet individuelle Übungstempi und automatisiert Abläufe. 

Mehr als 100.000 Mal wurde die App bereits heruntergeladen. Das gefiel auch den Investoren der Puls-4-Show. 300.000 Euro konnten sich die „Fretello“-Gründer sichern - für 17 Prozent ihres in der Linzer Tabakfabrik ansässigen Unternehmens. Das Geld kommt von Investor Michael Altrichter und dem Business-Angel-Netzwerk „startup300“. Altrichter stellte in der Sendung gleich selbst seine Musiker-Qualitäten unter Beweis und griff zur Gitarre. “Der kann sich auch mit einem Hut auf den Bahnhof stellen”, scherzte sein Jury-Kollege, der Winzer Leo Hillinger.

Für die Zukunft hat sich das Gründerduo vorgenommen, das Übungsangebot zu erweitern. Cello, Violine und Klavier sind geplant. "Unsere Vision ist, die führende Plattform für digitale Musikausbildung zu werden", kündigte Florian Lettner im OÖN-Gespräch an.

 

 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaftsraum OÖ

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less