Lade Inhalte...

Wirtschaft

"Wir haben nicht mehr den Spielraum von früher"

04. Juni 2020 00:04 Uhr

"Wir haben nicht mehr den Spielraum von früher"
Die Bankfilialen waren auch in den Corona-Wochen geöffnet.

LINZ. Banken: Spartenobfrau Keplinger-Mitterlehner über Auflagen, die vielerorts die Corona-Hilfen für Betriebe verzögert haben

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die Corona-Bilanz der oberösterreichischen Banken kann sich sehen lassen: 21.000 Stundungen wurden bei Privat- und Kommerzkunden bisher durchgeführt. Das Gesamtvolumen an geförderten Krediten beträgt 1,8 Milliarden Euro. 3300 Förderanträge wurden abgewickelt.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper