Lade Inhalte...

Wirtschaft

Wie steht es um die Nebenwirkungen?

28. Februar 2021 06:03 Uhr

LINZ. Adliance aus Linz hilft Pharmafirmen beim Überwachen digitaler Kanäle

  • Lesedauer < 1 Min
Sobald ein Pharmaunternehmen ein Medikament auf den Markt bringt, muss dieses laufend wegen möglicher Nebenwirkungen überwacht werden. "Während früher Patienten Nebenwirkungen ihrem Arzt mitteilten, der diese dann per Fax an die Pharmakonzerne übermittelte, tauschen sich Patienten heute über Nebenwirkungen auch in den Onlinekanälen der Unternehmen aus", sagt Hannes Sachsenhofer, Gründer und Geschäftsführer des Softwareentwicklers Adliance.