Lade Inhalte...

Wirtschaft

Wie groß ist die Armut?

21. Januar 2020 00:04 Uhr

Wie groß ist die Armut?

Davos: Der jährliche Bericht über Arm und Reich von Oxfam rüttelt auf. Aber stimmt er auch?

  • Lesedauer etwa 2 Min
Alle Jahre wieder dasselbe Spiel. Die Nichtregierungsorganisation (NGO) Oxfam, die sich den Kampf gegen die weltweite Armut auf die Fahnen geschrieben hat, veröffentlicht pünktlich zum Start des Weltwirtschaftsforums in Davos einen Bericht, der darlegen soll, dass die Kluft zwischen Arm und Reich größer wird und die Welt in Armut versinkt. Für viele Medien ist das eine willkommene Geschichte. Für Oxfam, das überwiegend auf Spenden angewiesen ist, auch.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper