Lade Inhalte...

Wirtschaft

Vom Knochenjob einer Erntehelferin in Eferding

02. Juni 2020 13:08 Uhr

Hier wird weißer Spargel gestochen.

Eine Redakteurin ging unter die Feldarbeiter und lernte Hochachtung vor dieser Arbeit

  • Lesedauer etwa 2 Min
EFERDING. Montag in der Früh, leichter Regen. Gummistiefel, Handschuhe, Regenschutz und Schneidemesser sind meine neuen Werkzeuge. Als freiwillige Erntehelferin beim Biobauer Holzer in Eferding (für 12 Stunden in der Woche) darf ich erproben, was es heißt, vom stressigen, aber vergleichsweise komfortablen Journalistenjob auf den Acker des wirklich harten Broterwerbs zu wechseln.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper