Lade Inhalte...

Wirtschaft

voestalpine nimmt Wasserstoff-Pilotanlage in Betrieb

Von OÖN/dm   11. November 2019 12:58 Uhr

Neue Wasserstoffanlage in der voestalpine

LINZ. 18 Millionen Euro haben voestalpine, Siemens, Verbund und nicht zuletzt die EU in eine Pilotanlage zur Gewinnung von Wasserstoff auf dem Werksgelände in Linz investiert. Die Anlage wurde nun in Betrieb genommen.

Mit dem EU-geförderten Projekt „H2FUTURE“ wollen die Projektpartner in den nächsten zwei bis vier Jahren testen, wie und unter welchen Umständen „grüner“ Wasserstoff gewonnen werden kann, der letztlich irgendwann fossile Energieträger wie Kohle oder Gas bei der Stahlerzeugung ablösen soll. Dies sei notwendig, weil die Vorgaben, dass Europa bis 2050 kein Kohlendioxid mehr emittieren soll, die Stahlindustrie vor besondere Herausforderungen stellen. Auf dem Gelände der voestalpine haben der Stahlkonzern, der Verbund und Siemens mit weiteren Partnern nun eine Pilot-Elektrolyseanlage mit sechs Megawatt in Betrieb genommen, die eine Technologietransformation einläuten soll.

Im besten Fall könnte zwischen 2030 und 2035 eine Hybridtechnologie zur Anwendung kommen, die den CO2-Ausstoß um ein Drittel reduzieren soll, sagt Vorstandschef Herbert Eibensteiner. Dabei soll ein System aus bestehenden koks- und Kohlebasierten Hochöfen und aus mit grünem Strom betriebenen Lichtbogenöfen Stahl erzeugen. Dies müsse jedoch auch wirtschaftlich sein, was eine große Herausforderung darstelle. Langfristig soll im Bereich der Stahlerzeugung die CO2-Belastung um 80 Prozent sinken, heißt es in der voestalpine.

Video: Der Stahlkonzern versucht mit Wasserstoff in die Zukunft zu kommen.

Die EU, die den Großteil dieser größten Wasserstoffanlage finanziert, lobt das Projekt jedenfalls als „Meilenstein“.Europa sei auf diesem Gebiet Voreiter, sagte Bart Biebuyck, der in der EU für das Thema zuständig ist.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaft

21  Kommentare expand_more 21  Kommentare expand_less