Lade Inhalte...

Wirtschaft

Trotz Cyberattacke: Palfinger jubelt über bestes Halbjahr

Von Martin Roithner  31. Juli 2021 00:04 Uhr

BERGHEIM. Kranhersteller profitiert von Nachfrage in Bau- und Forstwirtschaft

  • Lesedauer etwa 1 Min
Nicht nur die Coronakrise, sondern auch eine Ende Jänner erlittene Cyberattacke hat den Salzburger Kranhersteller Palfinger im ersten Halbjahr auf die Probe gestellt. Dennoch hat der Leitbetrieb, der auch in Lengau im Bezirk Braunau ein großes Werk betreibt, ein Rekordergebnis hingelegt. Das gaben Konzernchef Andreas Klauser und Finanzvorstand Felix Strohbichler gestern, Freitag, bei der Präsentation der Jahreszahlen bekannt.