Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


gemerkt
merken
teilen

Strom und Gas-Zuckerl: Energie AG senkt Preise für Neukunden

26. Januar 2023, 15:13 Uhr

LINZ. Die Energie AG senkt die Strom- und Gaspreise für Neukunden: Das wurde gestern per Aussendung bekannt gegeben. All jene, die zwischen 21. Dezember 2021 und 31. Jänner 2023 zur Energie AG gewechselt sind, zahlen ab Anfang Februar automatisch so viel wie Bestandskunden, also 32 Cent pro Kilowattstunde.

All jene, die zwischen 21. Dezember 2021 und 31. Jänner 2023 zur Energie AG gewechselt sind, zahlen ab Anfang Februar automatisch so viel wie Bestandskunden, also 32 Cent pro Kilowattstunde. 

Im Zuge stark gestiegener Großhandelspreise mussten einige Billigenergie-Anbieter im vergangenen Jahr in Österreich das Handtuch werfen. Die "Platzhirsche" wie die Energie AG Oberösterreich haben teilweise diese Kunden aufgefangen. Aufgrund zusätzlicher Beschaffungskosten und hoher Preise an den internationalen Energiemärkten bei Strom und Gas konnte man ihnen nur einen deutlich höheren Tarif anbieten, schreibt die Energie AG. Doch habe man ihnen schon damals schon versichert, die Neukunden-Preise zu senken, sobald es der Markt erlaubt. Nun löse man dieses Versprechen ein: 

Bei Strom werden alle Neukunden (Wechsel zwischen 21.12.2021 und 31.01.2023) mit Anfang Februar automatisch auf den Preis für Bestandskunden (32 Cent pro Kilowattstunde) umgestellt.  Die Ersparnis betrage bei einem Verbrauch von 3500 Kilowattstunden im Jahr rund 285 Euro (inkl. Berücksichtigung der Stromkostenbremse).

Bei Gas können Neukunden der Energie AG ebenfalls auf den Preis für Bestandskunden wechseln (Erdgas Klassik mit 14,35 Cent pro Kilowattstunde). Hier liege die Ersparnis bei einem Jahresverbrauch von 15.000 Kilowattstunden bei 1530 Euro.

Der Neukundenpreis für Strom liegt ab 01.02.2023 bei 37,80 Cent, bei Gas bei 16,59 Cent pro Kilowattstunde (Neukundenpreise alt: 50,29 Cent bei Strom, 26,59 Cent bei Gas).

Jungfamilien unter den Strom-Neukunden ab Februar 2023 schenkt die Energie AG einmalig 30 Gratistage zusätzlich. Weitere 30 Gratisstromtage gibt es für ein Jahr Bindung.

ENERGIE / KLIMA / STROM / ENERGIEKOSTEN / TEUERUNG / STROMPREIS
Der Neukunden für Strom liegt bei der Energie AG ab 01.02.2023 bei 37,80 Cent, bei Gas bei 16,59 Cent pro Kilowattstunde Bild: BARBARA GINDL (APA)
mehr aus Wirtschaft

Der Schuster, der nie bei seinem Leisten bleibt

Inflation: Sparquote sinkt, Defizit steigt

Was künstliche Intelligenz mit Tennis-Ikone Boris Becker zu tun hat

Helmut List: "Das Beste setzt sich schon durch"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

43  Kommentare
43  Kommentare
Aktuelle Meldungen