Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Stellenabbau bei A1 löst auch Unruhe in Linz aus

Von Martin Roithner,  20. Juni 2024 05:30 Uhr
bilder_markus
Bild: (APA/HARALD SCHNEIDER)

LINZ / WIEN. Seit 2019 sank die Zahl der Mitarbeiter in Österreich um 1152

Rund 600 Beschäftigte arbeiten für Österreichs größten Telekommunikationsanbieter, die A1 Telekom Austria Group, in Oberösterreich. Der Großteil davon ist in Linz tätig. Weil im Konzern der Sparstift angesetzt wird, rumort es in der Belegschaft – auch in unserem Bundesland. Manche Abteilungen mit mehreren Technikern seien regelrecht "zusammengestutzt" worden, ist zu hören. Befürchtet wird, dass Arbeitsplätze konzernintern ausgelagert werden, vor allem nach Bulgarien. Das Land ist nach