Lade Inhalte...

Wirtschaft

Stahl: Wie kann man ein CO2-Werk grün machen?

Von Dietmar Mascher  22. Juni 2022 19:36 Uhr

Stahl: Wie kann man ein CO2-Werk  grün machen?
Direktreduktionsanlage auf Wasserstoffbasis: Pilotprojekt in Donawitz

"Mister Green Steel" von Primetals sprach mit den OÖN über die Herausforderung für den Klimaschutz.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Mit sieben bis neun Prozent der globalen CO2-Emissionen weltweit ist die Stahlindustrie der größte Produzent von Kohlendioxid noch vor der Zementindustrie. Wollen wir die Energie- und Klimawende schaffen, müssen wir also dort ansetzen. Das wird kein einfacher Weg, einer der Wegbereiter sitzt mit seinem Team aber in Linz. Alexander Fleischanderl ist Technologieleiter und "Mister Green Steel" bei Primetals (früher VAI).