Lade Inhalte...

Wirtschaft

Sporthändler Hervis trennt sich von Geschäftsführer

16. Oktober 2019 11:38 Uhr

Alfred Eichblatt ist nicht mehr Hervis-Chef.

SALZBURG. Der langjährige Geschäftsführer des Sportartikelhändlers Hervis, Alfred Eichblatt, wird mit sofortiger Wirkung abgelöst. Wie die OÖNachrichten erfuhren und von Spar bestätigt wurde, trennen sich die Wege von Eichblatt und der Spar-Tochter.

  • Lesedauer < 1 Min
Spar-Sprecherin Nicole Berkmann sagte zu den OÖNachrichten: „Es gab Auffassungsunterschiede.“ Dem Vernehmen nach sollen die Ergebnisse des Unternehmens in Deutschland der Grund für Eichblatts Aus sein. Ein Nachfolger für ihn steht noch nicht fest. Dieser soll in den nächsten Tagen bekanntgegeben werden, so Berkmann.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper