Lade Inhalte...

Wirtschaft

So arbeitet Oberösterreich

12. Dezember 2019 00:04 Uhr

LINZ. Auf Baustellen, im Labor, in Spitälern, Schulen und an der Supermarktkassa – 743.000 Beschäftigte waren 2018 durchschnittlich beschäftigt.

  • Lesedauer < 1 Min
Die Arbeiterkammer Oberösterreich hat verschiedenste Aspekte des Erwerbslebens in ihrer Leistungsbilanz der oberösterreichischen Arbeitnehmer zusammengefasst. Bei der gestrigen Präsentation wies AK-Präsident Johann Kalliauer auf die hohe Dynamik auf dem Arbeitsmarkt hin – 240.000 Arbeitsverhältnisse (oder 40 Prozent der unselbstständig Beschäftigten) wurden im Vorjahr neu begonnen. Zwei Drittel aller arbeitslos Gewordenen würden innerhalb von drei Monaten einen neuen Job finden.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper