Lade Inhalte...

Wirtschaft

Schwierige Woche für den Immobilienkonzern Adler Group

Von   05. August 2022 00:04 Uhr

Schwierige Woche für den Immobilienkonzern Adler Group
Die Adler-Gruppe erwartet 2022 Nettomieterträge von 212 Mio. Euro.

DÜSSELDORF. Angeschlagenes deutsches Unternehmen braucht Geld, doch Verkauf von Tochterfirma ist geplatzt – Linzer Investor ist mittendrin

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die deutsche Immobiliengruppe Adler bekommt keinen Aufwind, im Gegenteil. Diese Woche kam am Donnerstag nun schon die zweite schlechte Nachricht der Woche: Der angepeilte Verkauf eines 63-prozentigen Anteils der Tochtergesellschaft Brack Capital Properties (BCP) an den Branchenkollegen LEG kommt nicht zustande.