Lade Inhalte...

Wirtschaft

Radbranche auf Überholspur, aber nicht alles läuft rund

05. Mai 2021 00:04 Uhr

LINZ/WIEN. Oberösterreichs Hersteller und Händler müssen länger auf wichtige Teile aus Asien warten – Nachfrage überstieg im Vorjahr das Angebot.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Eigentlich müssten in der heimischen Fahrradbranche nach dem vergangenen Jahr und den Zahlen des Verbands der Sportartikelerzeuger und Sportausrüster (siehe Grafik) die Sektkorken knallen. Doch in Jubelstimmung ausbrechen wollen weder Hersteller noch Händler, obwohl ihnen die Pandemie Rückenwind verliehen hat. Das ergab ein Rundruf der OÖNachrichten.