Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


ProGe dürfte in oberösterreichischer Hand bleiben

Von Sigrid Brandstätter,  09. Dezember 2022 19:38 Uhr
Reinhold Binder Bild: ProGe

Reinhold Binder hat die besten Chancen, Rainer Wimmer als obersten Metallgewerkschafter zu beerben.

Am Montag trifft sich das Präsidium der Produktionsgewerkschaft (ProGe). Das rund 30-köpfige Gremium dürfte sich auf eine Empfehlung verständigen, wer am Tag darauf beim Bundesvorstand mit 120 Delegierten gewählt werden soll. Dieser Gewählte ist dann formell Spitzenkandidat der FSG, um Vorsitzender der mächtigen Metaller-Gewerkschaft zu werden. Das ist derzeit noch Rainer Wimmer.