Lade Inhalte...

Pegasus

Die Energiekrise ist ein Rückschlag für das gesunde Henderl

Von   14. Mai 2022 00:04 Uhr

Die hohen Kosten könnten die Produktion einbremsen

  • Lesedauer etwa 1 Min
Jahrelang ist kritisiert worden, dass Österreich Millionen Brathenderl und Puten importiert und bei Geflügel nur rund 70 Prozent Eigenversorgung erreicht (bei Puten weniger als 40). Anrainerproteste haben den Bau neuer Ställe blockiert und Billigimporte eine rentable Inlandsproduktion erschwert. Weil Geflügelfleisch gesund ist und kein Tier Futter besser verwerten kann, wächst die Nachfrage.