Lade Inhalte...

Pegasus

Das Büro der Zukunft wird flexibler

27. März 2021 00:04 Uhr

Büromöbelhersteller Hali und Technologie-Anbieter Microsoft Österreich stellen sich auf hybride Arbeitsformen ein, bei denen Mitarbeiter im Büro sind, andere mobil oder im Homeoffice.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die Corona-Pandemie drängte nicht nur viele Mitarbeiter ins Homeoffice. Sie hat auch grundlegende Auswirkungen auf die Bürolandschaften der Zukunft. Komplett verschwinden werden die Büros jedenfalls nicht. Susanne Gruber, Marketingleiterin des Büromöbelproduzenten Hali in Eferding,sieht sogar eine gewisse Sehnsucht danach. "Je länger die Krise dauert, desto stärker wird das Bedürfnis der Mitarbeiter, wieder ins Büro zu kommen, weil sie sich zu Hause isoliert fühlen und soziale Kontakte suchen",